Theater tut gut!

“Theater tut gut! Kinderärzte verschreiben Kultur“ ist das jüngste Projekt unseres Theaters und schon preisgekrönt:

Die dm-drogeriemärkte und die Deutsche UNESCO Kommission hatten bundesweit zur „Ideen-Initiative-Zukunft“ aufgerufen. Aus mehr als 4.500 Bewerbungen wurden herausragenden  Ideen ausgewählt, sich der Kundenabstimmung zu stellen.

Wir präsentierten uns und unsere Arbeit und konnten überzeugen: Wir setzten uns gegen die direkten Mitbewerber durch und konnten die meisten Kundenstimmen sammeln. Dafür wurde unser Projekt am 16.3.2011 mit einer Fördersumme von 1.000 Euro belohnt!

Gemeinsam mit den Kinder- und Jugendärzten aus Speyer und Dudenhofen und der Kinderklinik des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses verschreiben wir ab sofort Kultur!

Weil es  gut tut, die eigene kleine Welt für einen Nachmittag zu verlassen und mit uns im Theater auf eine Reise zu gehen.

Weil es gut tut, die Fantasie schweifen zu lassen und Grenzen zu überwinden.

Weil es gut tut, neue Geschichten und fremde Orte kennenzulernen.

Es ist ganz einfach und einfach wunderbar: Theater tut gut!

Das finden auch die Kinder- und Jugendärzte. Täglich kümmern Sie sich um die körperliche und seelische Gesundheit unserer Kinder und wissen, welche Auswirkungen es hat, wenn man sorglos mit Körper und Seele umgeht. Wir haben uns zusammengeschlossen, weil wir uns gemeinsam für das stark machen wollen, was uns am Herzen liegt: das Wohlbefinden unserer Kinder!

 

Ab sofort bekommt jedes Kind, das in einer der beteiligten Praxen eine U-Untersuchung ab U7A vornehmen läßt, einen Gutschein für eine Vorstellung des Kinder- und Jugendtheater Speyer geschenkt.