LEA LINA OPPERMANN

„Was wir dachten, was wir taten“ Lesung für alle ab 14 Jahren

Amokalarm! Eine maskierte Person dringt in ein Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole
Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfläche zerren. Arroganz, Diebstähle,
Mitläufertum, Lügen – hinter sorgsam gepflegten Fassaden tun sich persönlich Abgründe auf. Als der
Angreifer enttarnt wird, sind die Grenzen der Normalität so weit überschritten, dass es für
niemanden mehr ein Zurück gibt.

In Kooperation mit der Stadt Speyer: Kultur, Marketing & Kommunikation LIT
und Stadtbibliothek Speyer, Anmeldung erforderlich unter: Angela.Magin@Stadt-Speyer.de

Eintrittspreis pro Nase: 3,-€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.