Früher war es besser als draussen

Eine Komödie mit Musik aus der Feder des künstlerischen Leiters Timo Effler in Zusammenarbeit mit der Musikschule Speyer
Stellen Sie sich vor, Sie treffen zu Ihrem 15-jährigen Abitur-Jubiläum zum ersten Mal Ihre
erste große Liebe wieder. Eine Liebe, die unglücklich zu Ende ging, mit Verletzungen und
offenen Fragen, die auch heute noch Thema sind für Sie. Wie begegnet man sich, wenn man
keine Möglichkeit hat, sich aus dem Weg zu gehen? Denn, stellen Sie sich das jetzt auch noch
vor, offensichtlich sind Sie beide die Einzigen, die nicht mitbekommen haben, dass das
Klassentreffen abgesagt wurde und nun allein zu zweit in einem leeren Theater sitzen.
Zwangsläufig wird man ins Gespräch kommen …
Der Abend im Theater wird chronologisch erzählt, parallel dazu eingewoben ist ein zweiter
Handlungsstrang, in dem die Beziehung des jungen Tom und der jungen Mala rückwärts,
vom Schlussmachen bis zum Beginn erzählt wird. Dieses Stück handelt in erster Linie von der
Liebe, von der Suche nach dem Sinn, von Sehnsüchten und zeigt, wie sehr man sich in 15
Jahren verändern kann, wenn das Leben auf einen getroffen ist und wie sehr man doch
immer man selbst bleibt, egal was passiert. Diese Komödie fragt, ob es möglich ist, die
Uhren zurückzudrehen und von Neuem anzufangen und zeigt, wie unterschiedlich
Erinnerung sein kann.
Regie: Matthias Folz/Timo Effler. Es spielen: Daniela Michel, Hannah Kirschner, Rudy Isselhard, Timo Effler
Die Band: Lina Kästel, Leonard Breunig, Connor Hindertmark

www.zimmertheater-speyer.de

Eintrittspreis: 18 €, erm. 12 €
Karten nur beim Spei´rer Buchladen erhältlich.

Copyright Pressebild: Zimmertheater Speyer

Vorstellungen

25. Festival Kulturbeutel
22. März 2019
20:00
Zimmertheater Speyer
Kulturhof Flachsgasse
25. Festival Kulturbeutel
23. März 2019
20:00
Zimmertheater Speyer
Im Kulturhof Flachsgasse, Speyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.