Der Toasterdrache

Eine vergnügliche Unterrichtsstunde für Kinder ab der 1. Klasse und aufwärts. Theaterstück nach Walter Moers „Die Schimauski-Methode“

Wer kennt schon den Toasterdrachen? Niemand außer Professor Dr. Albert Schimauski, der nicht nur mit ihm spricht, sondern auch noch eine Nervensäge findet und den Skandal im Märchenland enthüllt. Matthias Folz gelingt es als Toastbrot kauender Professor seine kleinen Zuschauer mit viel Phantasie und Spielfreude zu verblüffen und zu begeistern. Sein versöhnlicher Ton, seine fast kindliche Unbeholfenheit schlägt ein Band der Kumpanei zwischen kindlichen Zuhörern und Schauspieler.
Das Märchenland wird zur realen Welt, der Alltag der Erwachsenen bleibt draußen vor der Tür. Wie man ins Märchenland gelangt, das will der Professor nur den Kindern erklären, die Großen müssen sich die Ohren zuhalten. Hier wird nur verraten, dass Senf eine Rolle spielt.
Wer Genaueres erfahren will, muss ins Theater gehen – und kräftig schummeln…

Es spielt: Matthias Folz
Regie: Thomas J.Hauck

Eine Produktion des Kinder- und Jugendtheater Speyer

Eintrittspreis: 8,- €, ermäßigt 7,- €, Fördermitglieder 6,- €

Zur Fotogalerie