BELL NOIR – ZIRKUS BELLISSIMA

Die selbstgeschriebene und inszenierte Geschichte, die die jungen Artisten in der Manege erzählen, spielt in den 1920er Jahren in Speyer. Es geht um Lebensfreude, Prohibition, Gewalt, Unfreiheit, Flucht. Zeit- und sozialkritisch setzen sich die Protagonisten mit aktuellen Themen auseinander. www.kinderzirkusbellissima-polaris.de
Eintrittspreise: 12€, ermäßigt 10€, Fördermitglieder 8€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.